Praxis für Migräne Therapie

Die AGM-Batterie ist eine Weiterentwicklung der Bleibatterie und besitzt sämtliche ihrer Vorteile. Zu den Vorteilen zählen z.B. der günstige Preis und die hohe Zuverlässigkeit. Auch bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt funktioniert die Batterie zuverlässig. Sie ist außerdem leicht zu warten und äußerst langlebig. Ein Nachteil bei der klassischen Bleibatterie ist, dass die Batteriesäure im inneren der Batterie nicht gebunden ist. Beim Kippen der Batterie kann diese also austreten. Bei der weiterentwickelten AGM-Batterie hat man sich dieses Problems angenommen. Hier wird die Batteriesäure mit einem Vlies aus Glasfaser gebunden. Des Weiteren wurde die Batterie komplett verschlossen. Es befindet sich an ihr lediglich ein Überdruckventil. So ist die AGM-Batterie auch für Anwendungen geeignet, bei denen die Batterie bewegt wird, oder bewegt werden könnte. Für welche der beiden Bauarten man sich entscheidet hängt von der jeweiligen Anwendung ab und sollte individuell entschieden werden, um die höchstmögliche Flexibilität zu erreichen.